GEILE WEINE geht mit der Crowd in die zweite Finanzierungsrunde

25 AUGUST 2015, MAINZ/BERLIN
Zusammenfassung
GEILE WEINE, die Online-Plattform für junge Winzer und Weintrinker, startet nach erfolgreichem Crowdfunding und intensiver Markenbildung eine weitere Finanzierungsrunde mit Unterstützung von Crowdinvesting. Private und institutionelle Anleger können über die Plattform Bergfürst Beteiligungen erwerben. Auf diesem Weg strebt GEILE WEINE ein Fundingvolumen von bis zu 750.000 Euro an.

GEILE WEINE entscheidet sich mit diesem Schritt bewusst gegen die Abhängigkeit von einem großen Investor, wie CFO Alexander Schneider betont: „In der Finanzierung über Bergfürst sehen wir eine hervorragende Möglichkeit, uns wirtschaftlich weiterzuentwickeln und zugleich unserem bisherigen Erfolgskurs treu zu bleiben. Auf diese Weise verfolgen wir unsere Ziele weiterhin mit Herzblut und bleiben Entscheidungsträger im eigenen Haus.“

2013 in der Weinregion Mainz gegründet, spricht GEILE WEINE vor allem junge Menschen an und beliefert bereits knapp 10.000 zufriedene Kunden. Dem Thema Wein nähert sich GEILE WEINE konsequent aus Kundenperspektive. „Wir sehen Wein nicht als Wissenschaft, sondern als etwas, das einfach Spaß macht. Unsere Kunden und deren Bedürfnisse stehen für uns ganz klar im Mittelpunkt. Wir möchten Berührungsängste abbauen und zugleich talentierten Jungwinzern eine Plattform bieten, um ihre Produkte einer interessierten und aufgeschlossenen Zielgruppe näherzubringen. In Verbindung mit zeitgemäßer Kommunikation macht uns das schon jetzt zur führenden Online-Plattform für junge Winzer und Weintrinker”, so Sedat Aktas, Co-Founder und Managing Director von GEILE WEINE.

Auf Basis eines ausgewählten Sortiments und einer intelligenten Suchfunktion wird der passende Wein für jeden Anlass vorgeschlagen. Bekannt wurde das Startup nicht zuletzt durch die Veranstaltungsreihe WEINMOMENTE, die alle drei Monate unter anderem in Berlin, Hamburg, München und Köln stattfindet.

Mit dem frischen Kapital soll das Angebot von GEILE WEINE um Produkte ausgewählter Weingüter aus aller Welt erweitert sowie durch eigene Weinmarken gestärkt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmensbereiche wie Technologie und Logistik sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit von der Finanzierung profitieren.


Über GEILE WEINE

GEILE WEINE ist der erste Online-Shop, der gezielt junge und unerfahrene Weinkunden anspricht. 2013 von Winzer Michael Reinfrank und Marketing-Profi Sedat Aktas gegründet, setzt sich das Mainzer Startup bewusst vom klassischen Weinhandel ab. Über die Website finden Kunden mittels intelligenter Suchfunktion für jeden Moment den passenden Wein, ohne sich mit Begriffen wie „Abgang“ oder „Bouquet“ auskennen zu müssen.

Über BERGFÜRST

BERGFÜRST ist eine Crowdinvesting-Plattform, auf der sich Privatinvestoren an jungen Unternehmen und an einzelnen Immobilien beteiligen können. Gegründet wurde BERGFÜRST im Jahr 2011 von Dr. Guido Sandler und Dennis Bemmann. Aktuell verzeichnet die Plattform rund 11.000 Nutzer.

Bilder
Download PDF
Download PDF
Pressemitteilungen